AKTUELLES

10.07.2017 – Jagdstatistik im Internet

Die Daten für die Jagdstatistik (Streckenliste A und B) können jetzt von den Jägern im Internet eingegeben werden. Die zuständige Jagdbehörde fasst die Daten zusammen und wertet sie aus.

 

 

 

01.07.2017 – Neues Archiv Programm

Bei RTL in Luxemburg geht die neue Version von THESAURUS in Betrieb. Hier wird jetzt eine Web-basierte Lösung für die Verwaltung des Multi-Media Archivs und für die Recherche eingesetzt.

 

 

 

15.03.2017 – Remote Schulungen

Wir können Schulung auch Remote anbieten, per Teamviewer oder Fastviewer.

 

 

 

01.03.2017 – QR-Codes lesen

Wir können jetzt in unseren Anwendungen QR-Codes lesen, damit können z.B. Rückläufe leichter zugeordnet werden.

 

 

 

01.03.2017 – QR-Codes in der Gebührenrechnung

In die Gebührenrechnung kann jetzt ein QR-Code mit den Gebührendaten gedruckt werden. Diese Daten können mit der Girocode App der Banken und Sparkassen eingelesen werden.

 

 

 

01.01.2017 – Neue Energien

Wir erzeugen jetzt unseren Jahres-Stromverbrauch mit Solarenergie (Photovoltaik)

 

 

 

07.08.2016 Olympiade in Rio de Janeiro

Unser Geschäftsführer Franz-Josef Boll hat zehn Tage lang als Freiwilliger bei der Olympiade Rio 2016 mitgearbeitet – im Tenniszentrum. Hier Klicken

 

 

 

04.07.2016 Adressdaten der Asylbewerber übermittelt

Als einer der ersten Dienstleister haben wir die bei den Ausländerbehörden gespeicherten Adressdaten der Asylbewerber an das AZR übermittelt. Diese Adressdaten werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für eine schnelle Bearbeitung der Asylanträge benötigt.

 

 

 

01.07.2016 Neuer Anwendungsbereich Umwelt- und Naturschutz

In unserem Programm BASE Bau für das Bau- und Umweltamt stehen jetzt die neuen Anwendungsbereiche für den Umweltschutz, den Naturschutz und das Bundesimmissionsschutzgesetz zur Verfügung.

 

 

 

 

01.02.2016  Einwohnerdaten im Waffenrecht/Jagdrecht

Durch eine direkte Verbindung von BASE NWR mit dem System BayBIS der AKDB erfolgt bei der Vorgangsbearbeitung und bei den regelmäßigen Prüfungen ein automatischer Abgleich der Einwohnerdaten.

 

 

 

10.12.2015  Hilfe für Flüchtlinge

Die Boll und Partner Software GmbH unterstützt die Arbeit der UNICEF im Bereich der Flüchtlingshilfe.

 

 

 

01.10.2015  RESPER Anfragen im Fahrerlaubniswesen

Durch die RESPER Schnittstelle zu EUCARIS können die Fahrerlaubnisregister von ca. 20 EU-Staaten abgefragt werden. Diese Schnittstelle wurde in BASE Führerschein integriert.

 

 

 

01.09.2015  Landkreis Aschaffenburg entscheidet sich für BASE Bau

Damit haben sich 24 bayerische Landkreise für Base Bau entschieden. Im Kreis Aschaffenburg kommt die Version 7 von BASE Bau zum Einsatz, mit Schnittstellen zu MS Outlook, DMS, GIS und Finanzwesen.

 

 

 

01.08.2015  Einwohnerdaten im Fahrerlaubniswesen

Durch eine direkte Verbindung von BASE Führerschein mit dem System BayBIS der AKDB erfolgt bei der Vorgangsbearbeitung ein automatischer Abgleich der Einwohnerdaten.

 

 

 

01.07.2015  Anwendertreffen der bayerischen Bauämter

Bei unserem Anwendertreffen in München konnten sich zahlreiche Kunden über unsere aktuellen Entwicklungen informieren: Das neue Baugenehmigungsverfahren BASE Bau 7 fand große Anerkennung. Auch die Themen digitale Bauakte und eGovernment im Bauamt werden für die Anwender immer wichtiger.

 

 

 

01.04.2014  xBase Bau im Ostalbkreis

Das Verfahren ging termingerecht in Betrieb, die Altdaten wurden komplett übernommen, eine neue Textanwendung wurde bereitgestellt. Das neue Verfahren integriert die LBO BW.

 

 

 

11.12.2013  Schnittstelle zu InGe-Online-ABH

Als erste Kommune in Deutschland hat unser Kunde, das Landratsamt Bamberg vom BAMF die Freigabe für diese Schnittstelle erhalten. Damit verwaltet das Verfahren Base Ausländerwesen Online die Integrationskurse über eine XML-Schnittstelle.

 

 

 

02.05.2013  Neue Funktionen in BASE Ausländerwesen

Die neue Version xAusl 1.4.0 ging planmäßig am 2.5.2013 in Betrieb.

Des Weiteren können jetzt über xAusl Korrektur-Meldungen an die Einwohnerbehörden übermittelt werden (§ 90a).

 

 

 

01.05.2013  xBase Bau in Heidelberg (digitales Baugenehmigungsverfahren)

Mit der Umstellung auf die neue Verfahrensversion wird die Ämterbeteiligung und die Angrenzer- (Nachbar-Beteiligung) auf digitale Prozesse umgestellt. Die beteiligten Ämter (TÖBs) arbeiten nur noch mit elektronischen Bauakten. Für den Workflow wurden neue Funktionen ins Verfahren integriert.

 

 

 

01.11.2012  Neue Funktionen in BASE Ausländerwesen

Mit der Freigabe von xAusl 1.3.2 stehen im Verfahren zahlreiche neue Funktionen zur Verfügung:

 

Unterstützung von String Latin: Damit steht der stark erweiterte und vom Bund standardisierte Zeichensatz zur Verfügung. Namen können im Verfahren mit allen Sonderzeichen gespeichert werden.

Meldungen an das AZR in UTF-8: Namen werden in der Original-Schreibweise an das AZR übermittelt, incl. aller Sonderzeichen.

Neue Schnittstelle Meldebehörden/ABH: Diese Meldungen werden jetzt im xAusl 1.3.2 Format verarbeitet.

Vereinfachter Ablauf bei den eingehenden EWO-Meldungen: Die Übernahme und Meldung der Daten wurde einfacher und komfortabler gestaltet.

 

 

 

22.10.2012  BASE NWR im Echtbetrieb

Nach der vollständigen Erstbefüllung wurde die Pilotphase erfolgreich abgeschlossen.

Ab sofort arbeiten unsere Pilotanwender, die Landkreise Bamberg und Dachau, im NWR-Regelbetrieb. Die Verbindung mit dem zentralen System, sowie die Synchronisation der lokalen Transaktionen mit dem zentralen System gehören jetzt zum Alltag.

Damit leistet BASE NWR einen wichtigen Beitrag zum Projekt Nationales Waffenregister.

 

 

 

19.09.2012  BASE NWR im Pilotbetrieb

Nationales Waffenregister erfolgreich umgesetzt

 

Die Erstbefüllung der Daten, d.h. die Übermittlung des lokalen Datenbestandes an das Bundesverwaltungsamt, wurde abgeschlossen.

Unsere Pilotanwender arbeiten jetzt in Verbindung mit dem zentralen System (Zentrale Komponente des NWR).

Damit haben wir das Nationale Waffenregister erfolgreich in unsere Anwendung integriert.

 

 

 

30.08.2012  BASE NWR vom BMI freigegeben

Am 30.08.2012 wurde BASE NWR vom BMI freigegeben.

BASE NWR hat die xWaffe Kompatibilitätstests der Stufe 1 bis 4 erfolgreich absolviert und geht wie geplant in den Pilotbetrieb.

 

 

 

01.08.2012  BASE NWR erfolgreich im praktischen Einsatz

BASE NWR befindet sich bei mehreren Kunden im praktischen Einsatz und hat sich dort bereits bewährt.

Damit ist ein Verfahren im Einsatz, welches für das Nationale Waffenregister neu entwickelt wurde.

Die Anforderungen und Konzepte des NWR werden mit BASE NWR exakt und vollständig umgesetzt.

Damit leistet die Boll und Partner Software GmbH einen wichtigen Beitrag für das Bund Online Projekt Nationales Waffenregister.

 

 

 

01.07.2012  Wechselkennzeichen in der Kfz-Zulassung

Die neue Funktion wurde termingerecht eingeführt.

 

 

 

29.05.2012  Erfolgreicher Test der Kommunikation mit dem Nationalen Waffenregister (NWR)

Am 29.5. wurde bei einem Anwender die Kommunikation zwischen Base NWR und der zentralen Komponente des NWR im Bundesverwaltungsamt getestet.

Dabei konnten erfolgreich Daten ausgetauscht werden.

Dies ist ein wichtiger Schritt zum NWR.

 

Das Programm BASE NWR wurde für das Nationale Waffenregister neu entwickelt, um dessen Anforderungen optimal umsetzen zu können.

 

 

 

20.04.2012  Der Geschäftsführer Franz-Josef Boll trifft den ehemaligen amerikanischen Präsidenten Jimmy Carter und Mrs. Rosalynn Carter

 

 

für eine vergrößerte Darstellung, bitte auf das Bild klicken

 

 

Franz-Josef Boll ist seit 1992 Mitglied der Stiftung „The Carter Center“ in Atlanta. Diese parteiunabhängige Organisation wurde 1982 von dem Präsidenten Jimmy Carter gegründet. Ziele sind die Förderung von Friedensprozessen und Demokratie. Darüber hinaus werden Gesundheitsprojekte betrieben.

Jimmy Carter hat 2002 den Friedensnobelpreis erhalten.

Unser Geschäftsführer konnte an dem diesjährigen Treffen der Stiftung teilnehmen. Dabei wurden die aktuellen Projekte von dem Präsidentenpaar vorgestellt. Bei einem Ausflug nach Plains, Georgia hielt Präsident Carter einen Vortrag über seine Jugendzeit in der Farm seiner Familie.

www.CarterCenter.org

 

 

 

06.12.2011  Base NWR - Vorstellung des Programmes im Bundesinnenministerium

Base NWR, die Lösung für das Nationale Waffenregister, wurde in Berlin im BMI vorgestellt. Anwesend waren u.a. Herr Dr. Sturm vom BMI, Herr Heinrich von der Polizei Hamburg und Herr Feierabend vom MI Brandenburg.

Base NWR konnte mit seiner Umsetzung der Konzepte XMeld und XWaffe beeindrucken. Auch die vorgestellte Lösung zur Datenbereinigung fand großen Anklang.

Mit Base NWR steht der Weg zur Umsetzung des Nationalen Waffenregisters frei.

 

 

 

24.11.2011  xAusländer Version 1.2.2 verfügbar

xAusländer ist ein neuartiges, XML-basiertes Kommunikationssystem zwischen Ausländerbehörden.

Ab sofort steht diese Technologie in unserem Verfahren "Base Ausländer" zur Verfügung.

 

 

 

12.09.2011  Kapitalerhöhung

Das Stammkapital der Boll und Partner Software GmbH wurde von

DEM 120.000 auf DEM 240.000 erhöht.

 

 

 

01.09.2011  Start des elektronischen Aufenthaltstitels (eAT)

Unsere Lösung für den eAT im Ausländerwesen geht in den Einsatz.

Hiermit steht eine komplette Workflow-Lösung zur Verfügung, welche die Daten für den eAT aufnimmt, den Bestellprozess xHD beinhaltet und die Änderungsterminals ins Verfahren integriert.

 

 

 

01.06.2011  Supportanbieter für den eID-Service

Das "Kompetenzzentrum Neuer Personalausweis" listet die Boll und Partner Software GmbH als „Supportanbieter für den eID-Service“.

(www.CCePA.de)

 

 

 

01.06.2011  Elektronische Aufenthaltstitel (eAT) im Praxistest

Die Funktionen für den eAT sind bei den ersten Anwendern erfolgreich installiert. Vorgangsbearbeitung (Workflow), Biometriefunktionen, Bestellprozess über xHD, Integration des Änderungsterminals.

 

 

 

15.03.2011  Base NWR: Vorstellung des neuen Programms für das nationale Waffenregister

Datenformate, Konzepte und Kataloge des NWR können erstmals in einem Verfahren genutzt werden.

 

 

 

07.03.2011  Boll und Partner Software GmbH als Sponsor der Offenbacher Jazz Session

Die Boll und Partner Software GmbH ist der Sponsor der Offenbacher Jazz Session am 07. März 2011, 20 Uhr im Stadtcafé am Büsingpark .

Es spielt der renommierte, international bekannte Jazzpianist Christof Sänger. www.jazzsession-offenbach.info

 

 

 

01.11.2010  Start des neuen Personalausweises

Mit dem Starttermin des neuen Personalausweises beginnt der Testbetrieb für die neuen Anwendungen mit den Funktionen eID und eSignatur:

 

Base Bürgerportal

Online Zulassung mit Base Kfz

Online Fahrerlaubnis mit Base Führerschein

Online Bauantrag mit Base Bau

 

 

 

29.09.2010  Internet-basiertes Bürgeramt - eID - eSignatur

Bei Microsoft in Böblingen stellen wir das internet-basierte Bürgeramt vor.

Vorgänge in der Kfz-Zulassung, im Führerscheinwesen und im Bauamt können künftig ohne Gang in die Behörde über das Internet abgewickelt werden.

Dies wird möglich durch die Integration des neuen Personalausweises (nPA) mit seinen Funktionen "elektronische Ausweisfunktion (eID)" und "elektronische Unterschrift (eSignatur)".

 

 

 

01.08.2010  Sicherheitsanfragen im Ausländerwesen

Die automatisierte Sicherheitsabfrage gem. § 73 Abs. 2 und 3 Satz 1 AufenthG sind ins Verfahren Base Ausländerwesen integriert und stehen zur Verfügung. Sowohl die Anfrage an die Sicherheitsbehörden als auch die Verarbeitung der Rückläufe erfolgt automatisiert.

 

 

 

21.07.2010  Neue Technologie im Baugenehmigungsverfahren

Bei Microsoft in München wird das neue Baugenehmigungsverfahren Base Bau 7 vorgestellt. Dieses basiert auf einem neuen technischen Konzept (Microsoft .NET) und bietet neuartige Funktionen für die Vorgangsbearbeitung, die Umsetzung der Landes-Bauordnungen und den Workflow.

Gleichzeitig werden neuartige E-Government Funktionen vorgestellt.

 

 

 

01.12.2009  Elektronische BZR-Anfragen

Aus unseren Verfahren für das Ausländerwesen, das Führerscheinwesen, das Jagdrecht und das Waffenrecht können jetzt BZR-Anfragen direkt gestartet werden, die Ergebnisse werden automatisch ins Verfahren geschrieben. Es können Abfragen beim BZR, beim ZstV und bei der Polizei durchgeführt werden.

 

 

 

01.11.2009  Automatische Sicherheitsanfragen im Ausländerwesen

Diese komplizierten Vorgänge laufen jetzt über das Ausländerzentralregister (AZR) und werden automatisiert. Folgende Behörden werden einbezogen:

 

zuständiges Landeskriminalamt

zuständiger Landesverfassungsschutz

Bundesnachrichtendienst

Zollkriminalamt des Bundes

Militärischer Abschirmdienst

 

 

 

21.09.2009  Base Kfz ist Online

Mit dem Starttermin beim KBA wurde Base Kfz vollständig auf die Direktverarbeitung beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) umgestellt. Hierfür werden moderne Internet (XML) Technologien verwendet.

 

Das Ergebnis ist mehr Bürgerfreundlichkeit und mehr Sicherheit in der Verarbeitung.

 

 

 

25.05.2009  Biometriefunktionen und eReiseausweise werden ausgeliefert

Nach umfangreichen Tests werden die neuen Funktionen an die Ausländerbehörden ausgeliefert. Damit sind die Biometriefunktionen der Bundesdruckerei (incl. Fingerabdrücke) in das Verfahren Base Ausländer integriert. Die eReiseausweise werden digital und signiert bei der Bundesdruckerei bestellt.

 

 

 

02.05.2009  Bundesfinanzdirektion Südwest nutzt Base Kfz

Für die Zulassung bundeseigener Fahrzeuge vor allem in der Zollverwaltung wurde in Offenbach eine Zulassungsstelle eingerichtet. Diese arbeitet seit kurzem mit Base Kfz. Durch die Flexibilität des Verfahrens war es ohne weiteres möglich, die Besonderheiten in dieser Verwaltung zu unterstützen.

 

 

 

30.01.2009  Gold Certified Partner von Microsoft®

Am 30.1.2009 haben wir den Status "Gold Certified Partner" von Microsoft® erreicht.

Durch Kompetenz im Bereich Networking, ISV/Software Solutions und vielen anderen Bereichen zeichnet sich damit die Boll und Partner Software GmbH als herausragender qualifizierter Microsoft Partner aus.

Wir entwickeln seit über 20 Jahren auf Basis der Microsoft Technologie Software-Applikationen.

 

 

 

14.01.2009  Base Anwendungen unter Windows 7 erfolgreich getestet

Windows 7 ist die nächste Generation des Microsoft Windows Betriebssystems. Es wird noch benutzerfreundlicher sein und die Produktivität der Mitarbeiter noch besser unterstützen.

 

Nachdem eine Betaversion seit kurzem zur Verfügung steht, haben wir einen erfolgreichen Test unserer Base Anwendungen auf Windows 7 Beta durchgeführt.

Unsere Base Anwendungen stehen mit der offiziellen Freigabe von Microsoft uneingeschränkt für Windows 7 zur Verfügung.

 

 

 

16.12.2008  Base Kfz für 2. Stufe der FZV freigegebenl

Unser innovatives, technisch führendes Zulassungsverfahren Base Kfz wurde am 16.12.2008 vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) für die 2. Stufe der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) freigegeben.

 

Folgende Schnittstellen sind damit ab sofort in Base Kfz verfügbar:

 

das Online Dialogverfahren für die direkte Verarbeitung der Vorgänge über die Datenbank des KBA

direkte Anfragen, Abrufe und Auskünfte beim ZEVIS

vollständiger elektronischer Datenaustausch mit den Versicherungen

 

 

 

01.11.2008  E-Government wird Mobil

E-Government für Mobiltelefone mit Windows Mobile 6: Eine Innovation der Boll und Partner Software GmbH:

 

Wunschkennzeichenreservierung beim Autokauf

Abfrage des Bearbeitungsstandes im Baugenehmigungsverfahren von unterwegs

Baubeginnsanzeige direkt von der Baustelle

Informationssysteme für die Polizei verfügbar an jedem Einsatzort

Erneut präsentiert sich die Boll und Partner Software GmbH als Pionier

des E-Government für Kommunen.

 

  mehr Info's zu "E-Government wird Mobil"

 

 

 

01.10.2008  Retrieval System Thesaurus - Web basiert

Unser Retrieval System Thesaurus, seit über 20 Jahren im Einsatz, steht jetzt in einer Web-basierten Version zur Verfügung, mit erweiterten Suchverfahren. Thesaurus ist vor allem für Medienarchive jeder Art geeignet. Es unterstützt sowohl die Verwaltung der Daten als auch die Recherche.

Die Verbindung zu digitalen Filmarchiven ist geplant.

 

 

 

01.09.2008  Base Kfz Version 2.1 im Einsatz

Mit dieser Version wird das Verfahren noch benutzerfreundlicher und leistungsfähiger. Gleichzeitig kommen die Elektronischen Versicherungsnachrichten zum Einsatz: Damit werden die Arbeitsgänge Versicherungsbestätigung (§ 23 Abs. 1 und 3 FZV) und Vertragsende (§ 25 Abs. 1 FZV) automatisiert, die bisher manuell verarbeitet wurden.

 

 

 

30.08.2008  KOMCOM Bayern 2008

Vom 28. bis 29. Oktober 2008 ist das Messe- und Kongresszentrum Augsburg Dreh- und Angelpunkt rund um IT, Finanzen und Consulting für den Public Sector.

Besuchen Sie die Boll und Partner Software GmbH an dem Stand G 15.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

11.04.2008  KOMCOM Süd 2008 in Baden-Würtemberg

Vom 6. - 7. Mai 2008 findet auf dem Messegelände in Karlruhe die große Fachmesse der Verwaltung statt.

Besuchen Sie die Boll und Partner Software GmbH in Halle1 an dem Stand E09. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

03.03.2008   Base Kfz mit Elektronischer Versicherungsbestätigung (eVB)

Am 3. März, mit dem Starttermin, haben wir die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) in Betrieb genommen. Diese Lösung ersetzt die bisher verwendete Versicherungs-Doppelkarte, die allen Fahrzeugbesitzern bekannt ist.

 

Die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) nutzt einen 7-stelligen Code, der von den Versicherungen mitgeteilt wird und der bei der Zulassung eines Fahrzeugs abgerufen wird. Die Zulassungsstelle macht dabei eine automatisierte Anfrage beim Kraftfahrtbundesamt, um die Versicherungs-Bestätigungsnummer zu verifizieren und freizugeben.

 

Das neue Verfahren vereinfacht die Bearbeitung und verbessert damit den Bürgerservice. Das neue Verfahren gibt den Ämtern gleichzeitig mehr Rechtssicherheit.

 

 

 

Dez 2007  Base Ausländerwesen erfolgreich

Die Landkreise:

Kassel

Mansfeld-Südharz

Stollberg

haben Ihre Verfahren auf unser Ausländerwesen umgestellt. Dabei wurden die Daten und Bilder aus den Altverfahren übernommen. Die Umstellung erfolgte ohne längere Unterbrechung der laufenden Arbeit.

 

 

 

08.03.2007  Microsoft® Certified Partner

Die Boll und Partner Software GmbH ist ab sofort Microsoft® Certified Partner.

Unsere Lösungen BASE Bau, BASE Führerschein und BASE Ausländerwesen schaffen auf Anhieb die schwierigen Zertifizierungstests bei Microsoft®.

 

 

 

30.01.2007  BASE für Windows Vista

Mit dem Verkaufsstart von Windows Vista ist unser Anwendungspaket für das moderne Bürgeramt auf dem neuen Microsoft Betriebssystem verfügbar.

 

 

 

20.01.2007  BASE für SQL Server 2005 - Microsoft® Partner Programm

Im Rahmen der Teilnahme der Boll und Partner Software GmbH am Microsoft Partner Programm entwickeln wir aktuell eine BASE Version für den SQL Server 2005.

 

 

 

02.01.2007  CeBIT 2007

Die Boll und Partner Software GmbH wird dieses Jahr direkt bei MICROSOFT® in Halle 4 Platz 74 vertreten sein. Besuchen Sie uns auf der CeBIT in Hannover Boll-Und-Partner-CeBIT2007

 

 

 

15.12.2006  Führerscheinstellen im Internet

Die Internet-Antragstellung im Fahrerlaubniswesen haben wir erstmals als rein digitalen Prozess im Kreis Calw realisiert.

Diese Funktion wird jetzt auch im Landkreis Neumarkt (Oberpfalz) genutzt, sowie in Kürze in den Städten Bielefeld und Gera.

 

 

 

15.12.2006 Bauämter im Internet

Die Internet-Auskunft  über den Verfahrensstand steht jetzt auch den Bauherren in der Stadt Gera zu Verfügung.

Die Stadt Heidelberg geht bereits den nächsten Schritt und realisiert die Bau-Antragsstellung im Internet und die digitale Bauakte.

 

 

 

10.10.2006

BASE Bau 2006

Die Auslieferung der neuen Version hat begonnen!

 

 

 

04.10.2005

Erweiterung der Produktpalette: BASE KFZ-Zulassung

 

nähere Informationen finden Sie hier unter BASE Kfz

 

 

 

04.10.2005

UN Global Compact Program

 

 

Die Boll und Partner Software GmbH nimmt am Programm "UN Global Compact" der Vereinten Nationen teil. Es handelt sich um eine Initiative für verantwortungsbewusstes Unternehmertum.

 

Informationen dazu finden Sie unter www.unglobalcompact.org

HOME

IMPRESSUM

KONTAKT

 

Telefon 06108-9046-0

Fax 06108-9046-66

E-Mail info@Boll-und-Partner.com

 

©Boll und Partner Software GmbH

 

Lämmerspielerstraße 58

63165 Mühlheim am Main

www.Boll-und-Partner.com